Interaktive Textilien – Bewegungserkennung & Gebärdensprache

Kompaktkurs Designmethoden 08.-12.10.2018
Sommersemester 2018

[English:]
This compact method course examines motion detection in the context of sign language. Various design methods for the development of an interactive textile prototype are taught. In addition, an insight into machine learning through wearables in motion detection will be given. The number of participants is limited to 10 students.

[German:]
In dem Methodenkompaktkurs wird die Bewegungserkennung im Kontext der Gebärdensprache untersucht. Es werden damit verschiedene Designmethoden zur Entwicklung eines interaktiven textilen Prototypen vermittelt. Zu dem soll ein Einblick in das maschinelle Lernen durch Wearables in der Bewegungserkennung gegeben werden. Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Studierende beschränkt.

Friederike Fröbel und Eleftherios Avramidis